Serpent´s Teeth

Serpent's Teeth - Serpent's
Serpent's Teeth Logo
Serpent's Teeth - Teeth

New Album

Serpent's Teeth Album CD

Ab sofort ist das neue Album im Store und in den Geschäften erhältlich

Serpent’s Teeth – Serpent’s Teeth

Erstes Konzeptalbum inklusive Bonustrack „Angel Eyes“. Vor Release des Albums den Bonustrack  „Angel Eyes“ schon jetzt hören.

Ab dem 20.September ist auch das Album auch auf diversen Plattformen erhältlich.

About

Zu Beginn beschränkte sich das Songwriting bei den Brüdern Lukas (Gesang) und David Hermes (Gitarre) auf Lieder im Stil des „A.O.R“ bis hin zur “ Melodic Rock“. Um dieses Musikgenre weiter ausleben zu können. fehlten jedoch weitere Musiker um die fehlenden Instrumente (Schlagzeug, Bass, Keyboard) abzudecken. Geprägt durch musikalische Einflüsse aus dem Elternhaus im Bereich „Blues“ und „Folk“, fand der jüngere Bruder Interesse am Mundharmonikaspiel sowie der Westerngitarre und baute damit das Songwriting weiter aus.

Die Idee für ein Kozeptalbum entstand, dessen Geschichte 1861 in Kanada zur Zeit des Cariboo-Goldrauschs spielt. Eine Kanadareise lieferte dafür eigene Inspirationen.

So begann er die ersten Texte und Melodien dafür zu komponieren. Der ältere Bruder konnte sich dafür begeistern und schloss  sich der neuen Projektidee an. Nachdem der Grundstein für die ersten Songs gelegt war, kam es zu einem Wiedersehen zwischen Lukas Hermes und Fabio Lückel (Gitarre) welche gemeinsam die Schulbank gedrückt haben, sich jedoch über Jahre aus den Augen verloren hatten. Das Gespräch über das Vorhaben des Konzeptalbums weckte auch Fabios Interesse. Er selbst hatte seit vielen Jahren musikalische Erfahrung in verschiedenen Konstellationen gesammelt. Nach wenigen gemeinsamen Proben an bis dahin bestehenden Stücken wurde Fabio schnell zum festen Bandmitglied und ein Teil des, kurz danach so betitelten, Trios “ Serpent´s Teeth“.

Während der Arbeit an dem Konzeptalbum spielten einige Musiker die fehlenden Intrumente an doch kam es vorerst zu keinem weiteren festen Bandmitglied. Als die Songauswahl für das Album festgelegt war, begannen die „Serpent´s Teeth“ ihre ersten Live-Auftritte in einigen Hagener Kneipen. Hierbei hatten sie das Glück, Rüdiger Burwitz (Drums) kennenzulernen, der bereits während eines Soundchecks vor einem Live-Auftritt auf sich aufmerksam machte und sich später als Schlagzeuger angeboten hat. Nach einem ersten Kennenlernen bei einer Bandprobe wurde auch Rüdiger „Burle“ Burwitz zum festen Bestandteil der „Serpent´s Teeth“. Mit den Drums wurde die Gestaltung des Konzeptalbums in der Soundqualität vervollständigt.

Das erste Album schien nicht nur ein Traum zu sein, als 2019 Kontakt zu dem Musikproduzenten Siggi Bemm („Woodhouse Studio“) entstand. Dieser ist bekannt dafür, die deutsche und internationale Musikszene nachhaltig begleitet und beeinlflusst zu haben. Durch diesen bedeutenden Schritt kam es zu einem Produzentenvertrag. Das lang geplante Konzeptalbum konnte verwirklicht werden. Auf diesem sind mit „Sweet Louise“ und dem Bonustrack „Angel Eyes“ zwei der ersten Stücke der Bandgeschichte zu hören.

Lukas

Meine musikalische Inspiration entnehme ich aus Klängen des Blues-, Folk- als auch des Western-Bereichs. Ihr Ursprung liegt jedoch ganz klar in der Rockmusik. An diesem bestimmten Musikbereich finde ich besonders interessant, dass er von den anderen, von mir oben aufgezählten Musikgenres so viele Einflüsse bezieht und sich daraus formt. Auf diese Weise versuche ich auch unsere Lieder zu schreiben, um eine abwechslungsreiche Vielfalt an musikalischen Elementen zu kreieren. Ich denke, so hat der Zuhörer einen leichteren Zugang zu dem, was den Künstler beeinflusst und was er mit seiner Musik ausdrücken möchte. Die eigene musikalische Entwicklung vergleiche ich immer gerne mit einem Fluss, der sich im Laufe der Jahrhunderte seinen Weg durch hohe Schluchten bahnt, um dann durch ein Tal voller abwechslungsreicher Landschaften zu fließen, bis er letztlich sein Ziel im endlosen Meer erreicht hat, um dort seine Bestimmung zu finden.

„music is like a flower. It needs its seets to grow up and develop its beauty. The difference between the two is that a flower withers, but music lasts forever.“

Lukas Hermes

Serpent's Teeth Lukas
Serpent's Teeth Fabio

Fabio

Musik lässt mich das empfinden, wohin eine Beschreibung dessen, was ich fühle, niemals hinreichen könnte.

So ist sie mir in jeder Gefühlslage allgegenwärtig…, wenn ich sie höre und wenn ich sie spiele.

Unausgesprochene Gefühle und der Wunsch nach einem Ventil dafür waren unter anderem der Grund für die Entscheidung, ein Instrument zu lernen und es ein aktiver Teil meines Lebens werden zu lassen.

Ich bin dankbar für die Menschen die es mir ermöglichten, zu lernen und mich mit selber Muße in meinen Vorhaben unterstützt haben.

Die Freude und Hingabe Musik zu empfangen und sie in eigene Kanäle fließen zu lassen, ist mir dabei Motivation, um am Ball zu bleiben und Musik für mich weiterentwickeln zu können. Das Glück, passende Mitmusiker in dieser Sache gefunden zu haben, die Leidenschaft teilen und in gleichermaßen an Kompositionen beteiligt sind, ist mir das Größte.

Burle

Bei mir fing es schon mit 6 Jahren an. Trommeln im Fanfarenzug, Trompete dann Keyboard und Gitarre, aber irgendwie bin ich am Schlagzeug hängen geblieben und froh, die Jungs getroffen zu haben und die Musik zu machen, die mir selbst gefällt.

Serpent's Teeth Burle
Serpent's Teeth David

David

Meine musikalische Inspiration habe ich unserem Vater zu verdanken, der mich schon, seit ich denken kann, mit Genres wie Blues, Folk, Rock usw. hat aufwachsen lassen.

Um mich geschehen war es dann, als ich mit 6 Jahren ein Tape von Judas Priest von ihm fand. Seitdem schlägt mein Herz für Rock` n Roll! Allerdings habe ich die anderen Einflüsse nie aus den Augen verloren. Ganz im Gegenteil, es wurde immer mehr! Als ich dann mit 14 anfing, selbst die Gitarre in die Hand zu nehmen, flossen immer mehr Stilrichtungen wie z.B. Klassik, Flamenco, Latinstyle, Country, Rock und Heavy sowie experimentelle Gitarrenmusik in mein Gitarrenspiel mit ein. Musik ist für mich das Größte und die schönste, ausdrucksstärkste Sprache der Welt. Sie hat mir immer wieder Kraft und neuen Halt gegeben, wenn ich das Gefühl hatte, dass es nicht mehr weiter geht. In diesem Sinne: keep on rocking in a free world!!!

NEWS

  • Angel Eyes

    Angel Eyes

    Angel Eyes ist einer der ersten Songs der damals von Lukas und David Hermes geschrieben wurde noch bevor sich die Band …

    …mehr lesen!
  • Neues Album

    Neues Album

    We are in British Columbia, Canada, 1861. The gold rush movement, know as the cariboo gold rush, had begun and more …

    …mehr lesen!

Events

------------

// ———–

------------

// ———–

Videos

SERPENT'S TEETH - RATTLESNAKE SALOON (OFFICIAL VIDEO)

Here is our first music video to our song „Rattlesnake Saloon“.

Get your own copy of our first album release „Serpent’s Theeth“ at our website https://www.serpents-teeth.de or via Spotify, Amazon, iTunes, …

We want to thank all friends and people who contributed to this video, also we want to thank the director and producer DER URBAN (https://www.youtube.com/user/cscurban) and the shooting location „Lubbock Town“.

Thanks to all you lovely people for your support who made this possible.

Your Serpent’s Teeth.

Trailer Musikvideo
"RATTLESNAKE SALOON"

"Serpents Teeth - End of the Road" @ Radio Hagen

Serpents Teeth "Angel Eyes" + Interview

Store

T-Shirt Variante 1

T-Shirt Variante 1 mit dem alten Schriftzug. Das Model trägt bei einer Körpergröße von 1,75m und sportlicher Statur  die T-Shirt Größe S

Erhältliche Größen M, XL, 2XL,

Nur noch solange der Vorrat reicht

10,00€ zzgl. Porto+Verpackung

T-Shirt Variante 2

T-Shirt Variante 2 mit dem neuen Schriftzug. Das Model trägt bei einer Körpergröße von 1,75m und sportlicher Statur die T-Shirt Größe S

Erhältliche Größen S – 4XL

10,00€ zzgl. Porto+Verpackung

CD

Erstes Konzeptalbum mit 10 Tracks + Bonustrack

15,00 € zzgl. Porto+Verpackung

Contact

Guestbook

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
12 Einträge
Bernd Hauff Bernd Hauff aus Hagen schrieb am 13. Oktober 2020 um 18:24:
Es war einfach spitze, als ihr in unserem Hochzeitsbus für über 100 Gäste und wer weiß wieviel vor dem Fernseher saßen, da wir ja bei VOX 4 Hochzeiten und eine Traumreise geheiratet haben gespielt habt und später auf unserer Helferparty. Es wird immer unvergessen bleiben. Besonders cool war als wir vor der Kirche vorfuhren und ihr mir das Lied: "Spiel mir das Lied vom Tod" gespielt habt. Das mar Mega. :)) 😄
Christine Gräfe Christine Gräfe aus Hagen schrieb am 9. Oktober 2020 um 10:13:
Hey Jungs, ich freu mich tierisch, dabei zu sein und auf die kommende gemeinsame kreative Zeit 😍🎵
David W. David W. aus Hagen schrieb am 3. September 2020 um 16:49:
Viel Erfolg und beste Grüße!
Christian Christian aus Hagen schrieb am 3. September 2020 um 15:58:
Die Seite ist ein weiteres perfektes Puzzleteil! Das Album ist ohne Übertreibung, eine richtig bockstarke Nummer und lädt jedes mal aufs neue auf den langen Trail ein um hier und da etwas Neues zu entdecken!
Jonas Jonas schrieb am 2. September 2020 um 8:06:
Sauber Jungs, tolle Website, super Album und mein Gott was für geile Typen 😎😆 Weiter so! Gruß an die Band, besonders an die Hermesboys
OG Armin OG Armin aus Hagen schrieb am 2. September 2020 um 7:34:
Tolle Liveband mit coolen Jungs. Macht immer viel Spass euch zu sehen und zu hören. Wünsche euch viel Erfolg.
Jan der Bärtige Jan der Bärtige aus Hagen schrieb am 1. September 2020 um 21:55:
Eine der geilsten Band, die Hagen zu bieten hat! Spitzenklasse Musik, super Texte und einfach klasse Jungs!
Uli und Elke Uli und Elke aus Wettringen schrieb am 1. September 2020 um 21:45:
Ihr seit echt super👍 Weiter so🎤🤗🎼🎸🥁
Burle Burle aus Hagen schrieb am 1. September 2020 um 20:03:
Ja das nenne ich mal ne Website 😊
Nicole Nicole aus Hagen schrieb am 1. September 2020 um 19:59:
Geile Jungs, super Musik 😍
Ronze Ronze aus Cottbus schrieb am 1. September 2020 um 19:49:
Echt geile Musik und ebenso geile Band. Wünsche euch ganz viel Erfolg. Die Arbeit an der Webseite hat echt Spaß gemacht. 🤘️😎
Kaschy Kaschy aus Hagen schrieb am 1. September 2020 um 19:48:
Bääääääääääääm – Erster!!!!!! Well done guys !!!!!